Wassersport Segeln & Surfen am Ammersee | Bayern - Alles auf einem Blick mit dem Ammersee-Guide!

Home | Ihr Eintrag im Ammersee-Guide | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Wassersport am Ammersee

Gastronomie

Bayerische Küche
Italienische Küche
Asiatische Küche
Intern. Spezialitäten
Cafes & Bistros
 

Unterkünfte

Hotels & Pensionen
Privatzimmer
Ferienwohnungen
Ferienhäuser
Bauernhöfe
Campingplätze
 

Freizeitaktivitäten

Wassersport
Bootsverleih
Angeln
Baden & Schwimmen
Fahrradtouren
Reiten
Golf
Rundflüge
Dampferfahrten
Winteraktivitäten
 

Abends ausgehen

Kinos & Theater
Kneipen & Bars
Musik & Diskotheken
Veranstaltungen

Kunst & Kreativität

Goldschmieden
Töpferei
Malerei
 

Wellness

Entspannung
Fitness
Beauty & Kosmetik
 

Orte am Ammersee

Greifenberg
Schondorf
Utting
Riederau
Dießen
Raisting
Pähl
Andechs
Herrsching
Inning
Stegen
 

Umliegende Seen

Wörthsee
Pilsensee
 

Ammersee-Wetter

 

Übersichtskarte | Seite drucken

Seite drucken

Home > Freizeitaktivitäten > Wassersport

Wassersport am Ammersee

Hier finden Sie alles über:
Wassersportschulen und Vereine,  Surfen, Segeln, Motorbootfahren und Skippertraining, benötigte Führerscheine und Lizenzen

Der Ammersee ist ein Paradies für alle Freunde des Wassersports. Auf 4660 ha Wasserfläche kann man sich voll und ganz seinem Hobby hingeben. Mehrere Segel- bzw. Sportbootschulen, Vereine und Bootsverleiher haben ihren Sitz am Ammersee. Großen Zulauf haben auch die regelmäßig stattfindenden Regatten.

Wassersport in Schondorf am Ammersee
 


Preise
Sportbootführerschein (Binnen) ca. 440.- Euro
Sportbootführerschein (See) ca. 600.- Euro

Sportbootschule Schondorf

Bootsausbildung am Ammersee
In der Sportbootschule Schondorf am Ammersee erwartet Sie ein junges, engagiertes Team von...

>>> weiter

Sportbootschule Schondorf
Burgwaldstraße 23
86911 Dießen am Ammersee (Büro)

Tel: 08807-947786
Fax: ohne
E-Mail: info@sportbootschule-schondorf.de
Internet: www.sportbootschule-schondorf.de

weitere Informationen

Wassersport in Eching am Ammersee
 


Preise
Tagessurfkurse: 4-16 Std. 75-240 Euro
Feriensurfkurse für Kinder: 129-159 Euro

Surfschule Müller

Surfen am Ammersee
Die Windsurfschule Müller befindet sich am Nordufer des Ammersees in Eching.....
>>> weiter

Surfschule Müller
Freizeitgelände 1
82279 Eching am Ammersee

Tel:0049-179-7889285
Fax: ohne
E-Mail: info@boarderman.de
Internet: www.surfschule-ammersee.de

weitere Informationen

Wasssersportschulen rund um den Ammersee

Sportbootschule Schondorf, Schondorf
Segelschule Ernst, Utting
Münchner Yacht und Sportbootschule, Utting
Segelschule Marx, Utting
Wassersportschule Steinlechner Utting
Ammersee-Segelschule, Diessen
Segelschule Ernst, St. Alban

Vereine/Segelclubs

Segelclub Inning am Ammersee, Inning
Echinger Segelclub, Eching
Segelverein Weiß-Blau St. Alban, Diessen
Uttinger Segelclub Ammersee, Utting
Herrschinger Segelclub
Segelclub Fischen e.V.
Segelclub Landsberg e.V, St. Alban Diessen
Diessener Segelclub e.V.

Surfen

Windsurfing Diessen
Uli Seidl
Buzalle 26
86911 Diessen
Tel: 08807 – 1334
Fax: 08807 - 1532
E-mail: info@windsurfing-ammersee.de

Welchen Schein / Welchen Kurs?

In Deutschland gibt es eine Vielzahl von Bootsführerscheinen – für den Anfänger mag dies anfangs verwirrend sein. Am Ammersee können Sie zwar auch ohne amtlichen Führerschein ein Boot leihen (da nicht motorisiert) aber es könnte ein Anreiz sein, hier mit der Ausbildung zu den amtlichen Bootsführerscheinen zu beginnen. Das Angebot der Schulen ist vielfältig!

Nichtamtliche Segelscheine
Es handelt sich hierbei um freiwillige Scheine, die keine rechtliche Bedeutung haben und nirgends vorgeschrieben sind. Nichtamtliche Scheine können ein guter Einstieg für Anfänger sein. Die Praxisausbildung und die Freude am Segeln stehen hier im Vordergrund (z.B. Segelgrundschein, DSV-Jüngstensegelschein).

Amtliche Sportbootführerscheine
Sie möchten auf Binnengewässern (Flüssen und Seen) Segeln oder Motorboot fahren? Die Wassersportschulen am  Ammersee bieten verschiedene Möglichkeiten, die dazu vorgeschriebenen Bootsführerscheine zu erwerben. Für die praktische und theoretische Ausbildung werden Wochen- oder Wochenendkurse, Intensivkurse oder spezielle Kurse für Jugendliche angeboten.

Amtlicher Sportbootführerschein Binnen (Segeln)
Zum Segeln ist normalerweise kein Führerschein notwendig, sofern das Segelboot nicht mit einem Motor über 5PS ausgestattet ist. Es gibt einige Ausnahmen, wie einige größere Binnenseen in Nord- und Mitteldeutschland sowie auf Berliner Gewässern, wo der SBF Binnen (Segeln) bereits für Surfer ab 3 qm vorgeschrieben ist.

Amtlicher Sportbootführerschein Binnen (Motor)
Sobald Ihr Segelboot mit mehr als 5 PS/3,68 kW motorisiert ist, bzw. Sie ein Motorboot mit Antriebsleistung von mehr als 5 PS führen möchten, ist auf internationalen Binnengewässern der amtl. Sportbootführerschein-Binnen (Motor) zwingend vorgeschrieben.

Amtlicher Sportbootführerschein See
Dieser Schein berechtigt Sie zum Führen eines Segel- oder Motorbootes mit mehr als 3,68 kW/ 5 PS Motorleistung in Küstengewässern des In-und Auslands (z.B. Ostsee, Mittelmeer). Außerdem ist er Voraussetzung zum Erwerb weiterführender Führerscheine, z.B. Sportküstenschifferschein. Die praktische Ausbildung ist eine reine Motorbootausbildung.
Mindestalter: Motorbootfahren: 16 Jahre / Segeln: 14 Jahre / Surfen (Berlin): 14 Jahre
Des Weiteren bieten verschiede Schulen Theoriekurse zum amtlichen (freiwilligen) Sportküstenschifferschein sowie für die amtlichen Sprechfunkzeungisse SRC und UBI an.

Motorbootfahren am Ammersee
Das Befahren des Ammersees mit dem Motorboot ist grundsätzlich genehmigungspflichtig. Eine private Motorbootlizenz beantragt man beim Landratsamt Landsberg.

Quicktour: Hotels Ammersee Übernachtungen & Zimmer mit Frühstück Restaurants Ammersee Schlemmen & Genießen Sie Spezialitäten und bayerische Schmankerl Hochzeit Ammersee Heiraten & Feiern - Tips für den schönsten Tag im Leben

Gourmet-TipFreizeit-TipÜbernachtungs-TipDer besondere Tip